Bestandsentwicklung

Die Erneuerung der Städte wird durch Plan und Praxis seit Jahren wissenschaftlich und konzeptionell begleitet. Bei Forschungsaufträgen und als Bundestransferstelle („Lebendige Zentren“, „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“, „Kleinere Städte und Gemeinden“, „Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen der Städtebauförderung“) setzt Plan und Praxis hierbei auf eine enge Zusammenarbeit von Bund, Ländern und Kommunen.

Bundestransferstelle Lebendige Zentren

BBSR / BMI | seit 2020

Das Programm „Lebendige Zentren“ wurde im Zuge der Umstrukturierung der Städtebauförderung 2020 neu aufgelegt. Die Bundestransferstelle ist als programmspezifisches Kompetenzzentrum eingerichtet worden.

Problemimmobilien – Herausforderungen und Lösungen im Quartierskontext

BBSR / BMI | 2017-2021

Das Forschungsprojekt hat die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit Problemimmobilien erhoben, dokumentiert und analysiert. Die Ergebnisse wurden in einem Leitfaden für die Praxis aufbereitet.

Verfügungsfonds in kleineren Städten und Gemeinden

BBSR / BMI | 2018-2020

Im Forschungsprojektes wurden der Stand und die Potenziale des Einsatzes von Verfügungsfonds in städtebaulichen Gesamtmaßnahmen kleinerer Städte und Gemeinden ermittelt.

Resilienzbildung nach Extremereignissen (RESI-extrem)

BMBF | 2017-2020

Extremwetterereignisse, wie Starkniederschläge, richten immer wieder schwere Schäden an. Im Projekt wurde untersucht, wie Stadtentwicklung Vorsorge- und Schutzkonzepte für eine klimaresiliente Entwicklung fördern kann.

Potenziale gemeinschaftlichen Wohnens

BMBF | 2016-2019

Im Sinne eines „Reallabors“ soll eruiert werden, welche Potenziale gemeinschaftliches Wohnen für die Stadtentwicklung in Potsdam hat und wie diese neuen Formen des Wohnens und Zusammenlebens gefördert und umgesetzt werden können.

Bundestransferstelle „Kleinere Städte und Gemeinden"

BBSR / BMI | 2011-2021

Die Bundestransferstelle „Kleinere Städte und Gemeinden“ war ein programmspezifisches Kompetenzzentrum, dessen Angebote einer breiten Fachöffentlichkeit zur Verfügung gestellt wurden.

Monbijou Park in Berlin

Bundestransferstelle „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“

BBSR / BMI | 2009-2021

Die Bundestransferstelle „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" wurde als programmspezifisches Kompetenzzentrum eingerichtet, dessen Angebote einer breiten Fachöffentlichkeit zur Verfügung standen.

Vorbereitende Untersuchungen „Zentrum Neustadt“

Stadt Halle (Saale) | 2016-2017

Durch die vorbereitende Untersuchungen wurde die Stadt Halle (Saale) in die Lage versetzt, eine Entscheidung zur Sanierung von vier leerstehenden Hochhausscheiben im Zentrum von Halle-Neustadt und ihrer städtebaulichen Umgebung zu treffen.

Nutzungsmischung und Bewältigung von Nutzungskonflikten

BBSR / BMUB | 2013-2017

Eine stadtverträgliche Nutzungsmischung bildet einen wesentlichen Attraktivitätsfaktor für urbane und lebendige Zentren. Im Forschungsprojekt wurden Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen erarbeitet.

Leitfaden „Soziale Stadt – Saarland“

Innenministerium Saarland | 2015-2016

Der Leitfaden dient den Städten und Gemeinden im Saarland als praxisnahe Arbeitshilfe für die Umsetzung des Städtebauförderprogramms. Der Leitfaden baut auf den bisherigen Erfahrungen auf und soll die zielgerichtete Umsetzung des Programms unterstützen.

Dokumentation „40 Jahre Städtebauförderung“

BBSR / BMVBS | 2011

Die hochwertige Veröffentlichung bietet einen sachlich fundierten Überblick über Grundlagen, Auftrag und Profil der Städtebauförderungsprogramme und über Ergebnisse und Wirkungen der Städtebauförderung.