Regionalentwicklung & Interkommunale Planung

Die Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse in allen Teilräumen des Bundesgebietes erfordert insbesondere unter Berücksichtigung des demografischen Wandels die Entwicklung von regionalen Anpassungsstrategien. Unter Mitwirkung der lokalen und regionalen Akteure leisten integrierte regionale Entwicklungskonzepte mit ihren Leitbildern und Handlungsempfehlungen sowie interkommunale Kooperationen einen wichtigen Beitrag, um einen gemeinsamen Konsens über die zukünftige Gestaltung einer Region zu finden. Dies gilt gleichermaßen für Wachstumsregionen als auch für Teilräume mit Schrumpfungstendenzen. Plan und Praxis hat sich im Feld der interkommunalen Planung sowohl im Zusammenhang mit der Sicherung der Daseinsvorsorge, mit dem Zentrale-Orte-Konzept und der Formulierung von Standards als auch ganz direkt mit der Kooperation zentraler Orte in schrumpfenden Regionen und konkreten Planungen beschäftigt. So verfügen wir über Erfahrungen der interkommunalen Gewerbeplanung sowie der interkommunalen Kooperation zur Umsetzung von regionalen Entwicklungskonzepten.

Projekte

  • >  Projektliste verkleinern

Plan und Praxis

/

Manteuffelstrasse 111

/

10997 Berlin

/

030/6165348-10

/

info@planundpraxis.de

/

Impressum